Wozu sind wir auf der Welt? - Was gibt es noch zu entdecken außer Beruf und Hobby? -
Ist Glaube nur etwas für Schwache? - Wenn es Gott gibt, warum gibt es so viel leid und Unrecht? -
Was ist so besonders an Jesus? - Wo finde ich die Kraft, mich selbst und meine Umgebung zu verändern?

Alpha Kurs

Was ist Alpha?

Der Alpha-Kurs ist eine bewährte Möglichkeit, dem auf die
Spur zu kommen, was Christen glauben und wie sie leben.
Er bietet mehr als graue Theorie und setzt keinerlei Vor-

kenntnisse voraus.
In entspannter Atmosphäre können Sie hier zuhören,
mitreden und Neues entdecken.
Der Alpha-Kurs wurde in einer anglikanischen Kirche in
London entwickelt. Er ist konfessionsübergreifend und wird
in allen großen christlichen Kirchen und Glaubensgemein-

schaften angeboten - in über 150 Ländern der Erde.

Wie läuft Alpha ab?

Jeder Abend beginnt mit einem Essen, dem ein Referat
folgt, das jeden Abend ein anderes grundlegendes Thema
des Glaubens aufgreift wie die Bedeutung des Kreuzes, das
Gebet oder auch die Frage nach Heilung und Gesundheit.
Gesprächsgruppen bieten schließlich jedem die Möglichkeit,
mit den eigenen Fragen und Gedanken zu Wort zu
kommen und seinen eigenen Standpunkt zu finden.

   

Für wen ist AIpha?

Alpha ist für Menschen, die
• Impulse für ihren spirituellen Weg suchen.
• wissen und verstehen möchten, was Christen glauben.
• als Christen die Grundlagen ihres Glaubens auffrischen
möchten.
• mit den großen Fragen unserer Zeit nach Hoffnung für
die Welt und einem erfüllten Leben für sich und andere
ringen.
Weitere Infos zum Alpha-Kurs finden Sie unter:
www.alphakurs.at www.alphakurs.de

In unseren kostenlosen Glaubensgrundkursen, den so genannten „Alpha-Kursen“, kann jeder die Grundlagen des christlichen Glaubens kennen lernen oder sein Christsein vertiefen.

Falls Sie sich für einen der nächsten Alpha-Kurse interessieren und weitere Informationen erhalten möchten, sprechen Sie uns gerne an.    

>> Download Flyer <<                    >> Flyer Alpha 2017 <<       

 

Der nächste Alpha Kurs startet am 01. September 2017.

 

Kontakt:

Michael Schilling, Tel.: (049 43) 200 100   oder   per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!